Singen mit den 22'ers
In der Mittagspause Freude und Energie tanken!

In einer sehr wertschätzenden Atmosphäre, werden mehrstimmige Stücke aus den Bereichen Pop, Jazz, Gospel, Weltmusik, mit Klavierbegleitung einstudiert.

Am Ende des Semesters gibt es eine offene Probe, zu der Verwandte und FreundInnen herzlich eingeladen werden.
 
AnfängerInnen und fortgeschrittene SängerInnen sind herzlich willkommen. 
Es gibt kein Vorsingen!
 


Mehr über das Chor-Singen
Schon 60 Minuten Singen geben dem Immunsystem neuen Schub!

Nach der einstündigen Probe war bei den SängerInnen eines Kirchenchores die so genannte Immunkompetenz deutlich höher als zuvor. 
Keine Wirkung zeigte dagegen das alleinige Anhören von Musik.

Das haben WissenschaftlerInnen herausgefunden, als sie bei ChorsängerInnen die Menge der sogenannten Immunglobuline vom Typ A - einer besonderen Art von Antikörpern - bestimmten. 

An den Werten lässt sich die Leistungsfähigkeit des Immunsystems ablesen. Diese steigt offenbar bei aktivem Singen an. 

 
"Es ist beglückend, mitten am Tag, zwischen den Arbeitsterminen, gemeinsam zu singen,und die Chorleitung trägt viel dazu bei!"
Sabine
 


"Mit netten Menschen Lieder einstudieren , ohne Druck und Ehrgeiz, dafür mit viel Spaß und Freude, und das Resultat lässt sich durchaus hören."
Claudia
 


"Es macht soviel Freude in diesem Chor zu singen
Die Atmosphäre ist locker, lustig und entspannt. Wir sind ja keine Profis, daher brauchen wir unsere Zeit bis ein Song sitzt. Aber dann ist es ein Erlebnis für uns! Ich
bin süchtig auf die LUNCHTIMESINGERS!"
Helga
 

"Susi gestaltet den Chor, wie einen Garten. Sie lässt den einzelnen Wesen ihre Besonderheit und führt sie gleichzeitig zu einem Ensemble zusammen. Für sie gibt es keine Unkräuter, sie düngt mit Naturhumor und Kompostcharme.  
Ich gedeihe gerne darin."
Bert